Logo Theater Neu-Ulm

Neu-Ulms einzig{artig}e Profi-Bühne: "Bis dass Dein Tod uns scheidet" - Kriminal-Komödie

Urheber: Lars Lienen
Aufführungsrechte: © CANTUS-Verlag Eschach


Premiere: Freitag, 18. September 2020

{Voraufführungen open-air im romantischen "Refugium" im Finninger Ried (Blumen Weimar) am 3. / 4. / 10. und 11. Juli 2020 mit Marcus Zollfrank als Sir Charles Chadwick.}

Besetzung, indoor, ab 18. September:


Jermaine Wolff

Jermaine Wolff, Butler Rupert


Heinz Koch

Heinz Koch, Sir Charles


Claudia Riese

Regie: Claudia Riese



Bis dass Dein Tod uns scheidet



Mehr Fotos im facebook-Album.

Zum Stück:

Auf dem Stammsitz seiner Familie begeht Sir Charles Chadwick (Heinz Koch) ein ganz besonderes Jubiläum: Er hat seine zehnte Ehefrau beerdigt. Diesen Anlass möchte er, assistiert von seinem Butler Rupert (Jermaine Wolff), mit Familie, Gästen und Freunden gebührend feiern.

Und SIE, liebes Publikum, sind auch eingeladen, sind auch seine Gäste.

In der Krimi-Farce "Bis dass Dein Tod uns scheidet", von Theaterchefin Claudia Riese höchstpersönlich in Szene gesetzt, erleben wir einen versierten Witwer und seine skurrile Familie mit der männermordenden Cousine Emma, mit seinem charmanten Vetter Max, der vorzugsweise Erbtanten beseitigt, oder auch mit dem glücklosen angeheirateten Schwager Alfred, der bereits seit zwanzig Jahren daran scheitert, seine Ada unter die Erde zu bringen.

Und so plaudert Sir Charles an diesem Abend über den perfekten Mord, tauscht mit seiner Familie Erinnerungen aus, lässt seine verschiedenen Gemahlinnen Revue passieren und klärt die geneigte Gäste-Runde über seine Profi-Mörder-Kniffe auf.

Publikumsstimmen

Karten für die Premiere       für die weiteren Vorstellungen









Karten-Telefon:
0731 55 34 12

oder E-mailen

Parken ums Theater herum
Lernen Sie das Theater kennen!
FAQ / Alle Infos auf einen Blick
Unser blog
Publikums-Stimmen bis 2008
Publikums-Stimmen ab 2008
Freunde, Partner, Tipps       
sitemap
Stücke-Archiv
Specials - Alleinstellungs-Merkmale
Impressum   -   Datenschutz
Unsere Gastro-Tipps
Jobs und Engagements im Theater