Theater Neu-Ulm
KleinKunst auf GroßstadtNiveau - "Das Klassentreffen. Geschichten, die das Leben schrieb"
Aufführungsrechte: AuGusTheater Neu-Ulm GbR Verlag

Eine Publikumsstimme:

"Dieses Theaterstück ist wirklich klasse. Ich habe mich schlappgelacht über Claudia Riese. Welch eine Energie hat doch diese Frau! Die gespielten Charaktere waren aber nicht nur witzig, sondern hatten auch viel Tiefgang. Weiter so. Wir gehen immer gerne in Ihr Theater."

Mehr Publikumsstimmen

Besetzung:



Claudia Riese

Claudia Riese
(Klassensprecherin Luise Häberle, Schauspielerin Kerry Bloom, Mörderin Verena Oberle, Bestsellerautorin Karla Kraus, Beauty-Freak Adele Kümmerle)


Gerdi Weiß

Gerdi Weiß
(Klassen-Lehrerin Ottilie "Otti" Bierwirth)





Peer Roggendorf

Johnny Warrior
(Musical-actor Johnny Halligalli)







Regie:


Claudia Riese


Günther Brendel


Bühnen- und Kulissenbau



Das Klassentreffen

Das Klassentreffen

Mehr Fotos auf dieser Facebook-Seite

Ach ist das spannend - sich nach all' den Jahren mal wieder zu treffen ... Ein paar Lenze sind schon ins Land gegangen - nicht wahr? War da was?

War da was? Was hat die da gemacht? Und da die - ist die tatsächlich im Sexworking-Business gelandet? Sind alle schon in den Wechseljahren? Oder ist wer noch beim Alten?

Der Johnny war doch gleich nach der Schule seinem Vater in dessen Heimat USA nachgezogen. Eine von uns hatte ihn mal in einer Las Vegas-Show im TV gesehen? Hat der drüben wirklich Karriere gemacht? Der soll ja nach all den Jahren auch zum Klassentreffen kommen und einen Live-Auftritt hinlegen. Da sind wir sehr gespannt.

Einige von uns haben ja vorweg gesagt, dass sie freimütig aus ihrem Leben erzählen wollen. Da sollen tolle Geschichten darunter sein. Sicher wird wieder einiges vom Pferd erzählt, klaro. Wir dürfen gespannt sein, ob unser enfant terrible, über die wir so viel in „BLÖD“ lesen durften, auch live tief blicken lässt? Und ob die - Ihr wisst schon – wieder mal Stories erfindet, dass sich die Balken biegen …?

Klassensprecherin Luise Häberle hat alles im Griff – und ein paar hübsche Überraschungen in petto.



Anfahrt:  -   per Fahrrad  -  per Pkw   -   Parken
Tel (49) 731 55 34 12   -   kontakt ät theater-neu-ulm.de
Karten: Reservieren/kaufen   Gutscheine/Bankdaten
Publikums-Stimmen     bis 2008     ab 2008 bis heute
Sie wollen uns holen?     Wir kommen!
Archiv:     Stücke     -     Specials
Most important:     Impressum   -   Unser blog
Infos geballt:     Service auf einen Blick
KollegInnen zur Kenntnis:     Jobs im Theater Neu-Ulm
Theater-"Steckbrief"     und:   sitemap


Facebook-page        myheimat        ulmnews        Share on Google+




Ich bin die Josi

Kooperation mit Josi

Das Theater Neu-Ulm und das Café Josi kooperieren.

Die Theaterkarte hat damit einen zusätzlichen Wert - siehe Aufdruck (aufs Bild klicken).

Josi auf Facebook






Maria Gerter

Von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt

Ein musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Kurt Tucholsky und Liedern der Kriegsjahre (Zarah Leander, Marlene Dietrich, Kurt Weill usw.)
Mitwirkende:
- zwei herausragende Künstler-Persönlichkeiten als Gäste:
Maria Gerter (Sopran),
Massimiliano Matesic (Klavier)

- und als Tucholsky-Rezitator
Heinz Koch (Theater Neu-Ulm)

Freitag und Samstag, 09. und 10. März - Tickets bestellen





Showbuddies

Die Showbuddies erneut bei uns:

hier das Programm 21. Januar - und hier Tickets bestellen





Otto Göttler

Unverschämte Wirtshausmusik

Wir freuen uns sehr, wieder präsentieren zu können: Otto Göttler und Geli Huber - frisch & frech.

Freitag 27. April - Tickets bestellen