Theater Neu-Ulm
KleinKunst auf GroßstadtNiveau - "Mondscheintarif" nach dem Roman von Ildikó von Kürthy
Aufführungsrechte: Rowohlt Theater Verlag,
Hamburger Straße 17, 21465 Reinbek
Tel. +49 (0) 40 / 72 72 - 353 , Fax +49 (0) 40 / 72 72 - 276


Mondscheintarif

website von Clarissa Hopfensitz

Mehr Fotos auf der frei zugänglichen facebook-Seite

Publikumsstimmen:

"Als einer von nur sieben Männern gegenüber zig Frauen, die die Vorstellung besuchten, muss ich sagen: ein super Stück mit einer hervorragenden Einzeldarstellerin."

"Unbedingt sehenswert. Man fühlt sich selbst an seine Liebe erinnert und kann die Leiden der Cora nur zu gut nachvollziehen. Tolle Leistung."

"Sehr kurzweiliges, unterhaltsames Stück. Wir haben viel gelacht und den Abend sehr genossen. Absolut zu empfehlen. Barbara S."

"Clarissa Hopfensitz ist eine tolle Schauspielerin. Wir haben uns bestens unterhalten. Birgit"

"Ein toller Auftritt, sehr unterhaltsam und lustig. Hat Spaß gemacht, empfehlenswert."

"Hammer Abend, kann ich nur weiter empfehlen. Mandy"

"Uns hat das Stück sehr gut gefallen und Clarissa Hopfensitz hat richtig toll gespielt. Ein sehr amüsanter und kurzweiliger Theaterabend! Gabriela Sperrle-Heimann"

"Wir haben den Abend genossen. Clarissa Hopfensitz hat die Rolle toll gespielt. Wir haben viel gelacht. Vielen Dank für diesen tollen Abend "

Mehr Publikumsstimmen

Zum Stück

Zuerst war da ein Roman (geschrieben von Ildikó von Kürthy), dann folgte ein Film und danach auch eine Bühnenfassung.

Sie findet sich nicht schwierig, sondern interessant. Ihre beste Freundin hat die größeren Brüste ... und ist trotzdem ihre beste Freundin. Cora Hübsch ist 33. Alt genug, um zu wissen, dass man einen Mann niemals nach dem ersten Sex anrufen darf. Also tut sie das, was eine Frau tun muss: Sie wartet. Auf seinen Anruf. Stundenlang. Bis sich ihr Leben verändert. Zum Mondscheintarif.

Es spielt Clarissa Hopfensitz, die bei uns schon zu erleben war in "Willis wilde Weiber", "Ein Herz im Gepäck" und "Drei Männer im Boot".

Anfahrt:  -   per Fahrrad  -  per Pkw   -   Parken
Tel (49) 731 55 34 12   -   kontakt ät theater-neu-ulm.de
Karten: Reservieren/kaufen   Gutscheine/Bankdaten
Publikums-Stimmen     bis 2008     ab 2008 bis heute
Sie wollen uns holen?     Wir kommen!
Archiv:     Stücke     -     Specials
Most important:     Impressum   -   Unser blog
Infos geballt:     Service auf einen Blick
KollegInnen zur Kenntnis:     Jobs im Theater Neu-Ulm
Theater-"Steckbrief"     und:   sitemap


Facebook-page        myheimat        ulmnews        Share on Google+




Ich bin die Josi

Kooperation mit Josi

Das Theater Neu-Ulm und das Café Josi kooperieren.

Die Theaterkarte hat damit einen zusätzlichen Wert - siehe Aufdruck (aufs Bild klicken).

Josi auf Facebook






Maria Gerter

Von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt

Ein musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Kurt Tucholsky und Liedern der Kriegsjahre (Zarah Leander, Marlene Dietrich, Kurt Weill usw.)
Mitwirkende:
- zwei herausragende Künstler-Persönlichkeiten als Gäste:
Maria Gerter (Sopran),
Massimiliano Matesic (Klavier)

- und als Tucholsky-Rezitator
Heinz Koch (Theater Neu-Ulm)

Freitag und Samstag, 09. und 10. März - Tickets bestellen





Showbuddies

Die Showbuddies erneut bei uns:

hier das Programm 21. Januar - und hier Tickets bestellen





Otto Göttler

Unverschämte Wirtshausmusik

Wir freuen uns sehr, wieder präsentieren zu können: Otto Göttler und Geli Huber - frisch & frech.

Freitag 27. April - Tickets bestellen