Theater Neu-Ulm
KleinKunst auf GroßstadtNiveau - "Willis wilde Weiber" von Harald Helfrich, Isabella Leicht & Dorothee Jordan

Eine Komödie besonderer Güte

von Harald Helfrich, Isabella Leicht & Dorothee Jordan
stückgut Bühnen- und Musikverlag GmbH, Marienplatz 1, 80331 München

Premiere: Montag, 26. Dezember 2011.

Besetzung:
Heinz Koch die Riese die Riese die Riese

Drei Frauen drehen mächtig auf. Diese Komödie ist frech, respektlos, höchst unterhaltsam, pfiffig - es soll kein Auge trocken bleiben. So ganz nebenbei (von wegen "Anonymus"): Hier wird enthüllt, wer Schäxpier wirklich war.

Fazit auf der Kulturseite des Internet-Portals "Team-Ulm":

"Ein sehr lustiges und amüsantes Theaterstück von circa 90 Minuten, in dem die Zuschauer herrlich miteinbezogen und zum Lachen gebracht werden. Claudia Riese gibt eine super gestresste Hausfrau, Clarissa Hopfensitz die etwas versteifte Studentin und Kathrin Wolf eine junge Schauspielerin, naiv, frech und gerade heraus - ein tolles Ensemble, das zusammen ein tolles Stück gemeistert hat."
Hier die Rezension komplett

Hier jede Menge Publikumsstimmen

die Riese

Weitere Fotos auf unserer (frei zugänglichen) Facebook-page





Anfahrt:  -   per Fahrrad  -  per Pkw   -   Parken
Tel (49) 731 55 34 12   -   kontakt ät theater-neu-ulm.de
Karten: Reservieren/kaufen   Gutscheine/Bankdaten
Publikums-Stimmen     bis 2008     ab 2008 bis heute
Sie wollen uns holen?     Wir kommen!
Archiv:     Stücke     -     Specials
Most important:     Impressum   -   Unser blog
Infos geballt:     Service auf einen Blick
KollegInnen zur Kenntnis:     Jobs im Theater Neu-Ulm
Theater-"Steckbrief"     und:   sitemap


Facebook-page        myheimat        ulmnews        Share on Google+




Ich bin die Josi

Kooperation mit Josi

Das Theater Neu-Ulm und das Café Josi kooperieren.

Die Theaterkarte hat damit einen zusätzlichen Wert - siehe Aufdruck (aufs Bild klicken).

Josi auf Facebook






Maria Gerter

Von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt

Ein musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Kurt Tucholsky und Liedern der Kriegsjahre (Zarah Leander, Marlene Dietrich, Kurt Weill usw.)
Mitwirkende:
- zwei herausragende Künstler-Persönlichkeiten als Gäste:
Maria Gerter (Sopran),
Massimiliano Matesic (Klavier)

- und als Tucholsky-Rezitator
Heinz Koch (Theater Neu-Ulm)

Freitag und Samstag, 09. und 10. März - Tickets bestellen





Showbuddies

Die Showbuddies erneut bei uns:

hier das Programm 21. Januar - und hier Tickets bestellen





Otto Göttler

Unverschämte Wirtshausmusik

Wir freuen uns sehr, wieder präsentieren zu können: Otto Göttler und Geli Huber - frisch & frech.

Freitag 27. April - Tickets bestellen